Sustainability Nachhaltigkeit
5. März 2021

So wächst Ingwer nach

Was bei der Essenszubereitung übrig bleibt und zu keimen beginnt, muss nicht in den Müll wandern: Viele Zutaten haben das Zeug, nachzuwachsen. Zum Beispiel Ingwer.

Lässt man Ingwer ein paar Tage auf der Fensterbank liegen, treibt er aus.Man braucht dafür: 

  • ein Stück Ingwer
  • Blumentopf
  • (torffreie) Erde

So geht’s:

  1. Ingwer ein paar Tage im Zimmer liegen lassen, bis sich kleine Triebe bilden.
  2. Triebe abbrechen und in einen Blumentopf setzen.
  3. Nun ist Geduld gefragt: Es dauert einige Monate, bis der Wurzelstock ausgegraben werden kann. Den richtigen Zeitpunkt erkennt man daran, dass sich die schilfartigen Blätter gelb verfärben.

Mehr erfahren

Verpackung Recycling Lebensbaum

Neu verpackt: unsere Tees

Sustainability Nachhaltigkeit

zum Artikel
Äthiopische Kaffeezeremonie

Kooperativen in Kafa wachsen

Sustainability Nachhaltigkeit

zum Artikel