Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein Anliegen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Website erfasst und wie diese genutzt werden.

Verantwortlicher

Ulrich Walter GmbH

Dr.-Jürgen-Ulderup-Straße 12

49356 Diepholz

Tel.: +49 5441 9856-0

info@lebensbaum.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@lebensbaum.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

Zwecke und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken und auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen.

Durchführung und Anbahnung von Verträgen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies für die Durchführung eines Vertrages bzw. für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Die Datenverarbeitung erfolgt dann gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Dies betrifft insbesondere die folgenden Funktionen:

  • Registrierung: Sie können als nicht registrierter Gast bestellen oder sich für ein Kundenkonto registrieren, um Ihre Bestellungen komfortabler verwalten zu können. Die im Zuge einer Registrierung eingegebenen Daten (z.B. Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort, Land) werden für die Erstellung und Verwaltung des Kundenkontos verarbeitet.
  • Einkaufen: Die im Zuge eines Bestellvorgangs erhobenen Daten (Produkte im Warenkorb, Versandadresse, Zahlungsinformationen) werden zur Durchführung der Bestellung verarbeitet.
  • Kontakt und Kundenmagazin: Sie haben die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten sowie unser Kundenmagazin zu abonnieren. Die gemachten Angaben werden zur Bearbeitung der Anfrage bzw. zur Versendung verarbeitet.

Wahrung berechtigter Interessen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daneben zur Wahrung berechtigter Interessen. Die Datenverarbeitung erfolgt dann gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung folgender Interessen:

  • Bearbeitung von außervertraglichen Anfragen
  • Sicherstellung rechtskonformen Handelns und Rechtsverteidigung
  • Zur Gewährleistung von Verfügbarkeit und Sicherheit technischer Systeme werden folgende Daten protokolliert: Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL), Webseite, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs, Ihre IP-Adresse (es erfolgt insofern keine Zusammenführung mit weiteren personenbezogenen Daten)
  • Bei einer Registrierung werden Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung gespeichert, um ggf. missbräuchliche Nutzungen aufklären zu können
  • Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. beim Kauf auf Rechnung, behalten wir uns vor, eine Identitäts- und Bonitätsauskunft von einem spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunftei) einzuholen

Einwilligung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben. Die Datenverarbeitung erfolgt dann gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Dies betrifft die folgenden Zwecke:

  • Newsletter: Sie haben die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Damit erhalten Sie regelmäßig per E-Mail Rezeptideen, Informationen rund um neue Produkte und Nachhaltigkeit sowie aktuelle Angebote. Ihre angegebenen Daten werden zur Zustellung und Personalisierung des Newsletters verarbeitet. Um den Newsletter zu verbessern und für Sie so relevant wie möglich zu gestalten, werten wir Ihr Nutzungsverhalten (Öffnen des Newsletters, Nutzung von Links) aus. Dies geschieht ohne Verarbeitung vollständiger IP-Adressen und/oder Cookies. Sie können den Newsletter jederzeit über einen Link am unteren Rand jeder Ausgabe abbestellen bzw. Ihre Einwilligung per E-Mail an newsletter@lebensbaum.de widerrufen.

Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten schließlich, um ggf. rechtliche Verpflichtungen einzuhalten. Die Datenverarbeitung erfolgt dann gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Die Verpflichtungen können sich z.B. aus dem Handels- und Steuerrecht ergeben.

Empfänger personenbezogener Daten

Innerhalb unseres Unternehmens haben nur Personen Zugriff auf die Daten, die diese für die genannten Zwecke benötigen. An externe Empfänger geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn eine gesetzliche Erlaubnis besteht. Es kann sich um die folgenden Empfänger handeln:

  • Weisungsgebundene Dienstleister: Zur Abwicklung Ihrer Bestellungen und zur Verwaltung Ihrer Kundenkontodaten geben wir Ihre Daten an die ascopharm GmbH weiter. Zur weiteren Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung des Versands unseres Kundenmagazins geben wir Ihre Adressdaten an die DF Datentechnik H. Flömer GmbH weiter. Für die Newsletter-Verwaltung nutzen wir die technischen Dienste der CleverReach GmbH & Co. KG.
  • Kooperationspartner: Je nachdem, welchen Zahlungsweg Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung die Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. an von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters, dies gilt insbesondere für die Abwicklung per PayPal (Anbieter: PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full). Soweit wir eine Identitäts- und Bonitätsauskunft einholen, geben wir Ihre Daten an den Verband der Vereine Creditreform e.V. weiter.
  • Öffentliche Stellen: Soweit eine entsprechende Verpflichtung besteht, geben wir ggf. Daten an Behörden oder Gerichte weiter.

Cookies und vergleichbare Technologien

Wir verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, die dazu dienen, Informationen mit Ihrem Endgerät auszutauschen. Cookies dienen dazu, die Funktionen der Website nutzbar zu machen. Die Datenverarbeitung erfolgt dann gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. b) und f) DSGVO, da sie erforderlich ist, um die Funktionen umzusetzen bzw. um unser berechtigtes Interesse an der Funktionsfähigkeit zu wahren. Soweit wir darüber hinaus Cookies einsetzen, um die Nutzung zu analysieren und ggf. interessenbasierte Inhalte anbieten zu können, erfolgt dies nur auf Basis Ihrer Einwilligung. Sie haben dann die Möglichkeit, über das Tool zum Einwilligungsmanagement entsprechende Einstellungen vorzunehmen. Weitere Informationen zu den Cookies, zu deren Funktionen, Anbietern und Speicherdauer sowie zu Einstellungs- und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie direkt im Tool am linken unteren Bildschirmrand (Anbieter: Usercentrics GmbH, Datenschutzerklärung: https://usercentrics.com/de/datenschutzerklarung/).

Drittdienste

Soweit wir Dienste anderer Anbieter einbinden, um Ihnen bestimmte Funktionen zu bieten und wir dabei personenbezogene Daten verarbeiten, erfolgt dies gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO. Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um die von Ihnen gewählten Funktionen umzusetzen bzw. um unser berechtigtes Interesse an einem optimalen Funktionsumfang zu wahren. Nach dem Anklicken eines Links zu einem Drittdienst bzw. zu einem unserer Profile dort werden Sie auf das Angebot des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Nach der Weiterleitung werden ggf. personenbezogene Daten direkt durch den jeweiligen Anbieter verarbeitet. Bitte informieren Sie sich in Bezug auf die Drittdienste über die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters (Facebook, Instagram – Anbieter: Meta Platforms Ireland Limited, Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/policy.php; Pinterest – Anbieter: Pinterest Europe Limited, Datenschutzerklärung: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy).

Google Analytics

1. Verwendung von Google-Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf unserer Website Google Analytics eingesetzt. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website greift die IP-Anonymisierung. Wenn Sie unsere Webseite von Orten innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums aufrufen, wird die für die Webanalyse erhobene IP-Adresse gekürzt. Nähere Informationen zu den übermittelten Daten finden Sie unter https://developers.google.com/analytics/resources/concepts/gaConceptsTrackingOverview.

 

1.1 Art und Zweck der Verarbeitung

In unserem Auftrag nutzt Google die beschriebenen Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und uns Reports über die Websiteaktivitäten der Besucher zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website.

 

1.2 Rechtsgrundlage für Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

1.3 Speicherdauer

Die von uns erhobenen Daten werden automatisch nach 2 Monaten gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Ihre Entscheidung über den Einsatz des Dienstes wird in einem Cookie gespeichert, deren Speicherdauer Sie in unserer Consent Management Platform usercentrics einsehen können.

 

1.4 Empfänger

Datenempfänger ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

Die Freigabe von Google Analytics kann dazu führen, dass Ihre Daten ggf. auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet werden können. Hierbei besteht das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass Sie hierüber informiert werden oder Rechtsmittel einlegen können.

 

1.5 Drittlandtransfer

Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden.

 

1.6 Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich

Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig und beruht auf Ihrer aktiven Einwilligung, Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet dazu verpflichtet.

 

1.7 Widerruf der Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in unserer Consent Management Platform usercentrics widerrufen. Dies können Sie über den in der unteren linken Ecke der Website befindlichen grünen Button erledigen. Mit Klick auf den Button können Sie die entsprechenden Einstellungen anpassen, indem Sie gesetzte Häckchen entfernen.

Sie können die Verwendung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

 

​​​​​​​1.8 Profiling

Mit Hilfe von Google Analytics kann das Verhalten der Webseitebesuchenden bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter https://policies.google.com/?hl=de.

 

Datenverarbeitung in Drittländern

Findet eine Datenübermittlung an Stellen statt, in deren Territorium kein angemessenes Datenschutzniveau gemäß DSGVO sichergestellt ist, stellen wir sicher, dass die Datenübermittlung entweder durch einen gesetzlichen Erlaubnistatbestand gedeckt ist oder Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau bestehen. Weitere Informationen stellen wir Ihnen bei Interesse gern zur Verfügung.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie dies zur Erreichung der verfolgten Zwecke erforderlich ist bzw. bis die entsprechende Rechtsgrundlage nicht mehr anwendbar ist. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, die Weiterverarbeitung ist nach den gesetzlichen Bestimmungen weiterhin erlaubt. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus anderen rechtlichen Gründen verpflichtet sind. Vor diesem Hintergrund gelten insbesondere die folgenden Speicherfristen:

  • Daten im Zusammenhang mit Bestellungen werden für die Dauer der Abwicklung sowie zur Erfüllung ggf. entstehender vertraglicher Verpflichtungen und im Rahmen der handels- und steuerrechtlich gebotenen Aufbewahrungsfristen für maximal zehn Jahre gespeichert.
  • Die zur Anmeldung für den Newsletter gespeicherten Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Abonnements innerhalb von einem Monat gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 

Betroffenenrechte

Ihnen stehen die folgenden Rechte zur Verfügung, bitte wenden Sie sich zur Ausübung an uns: (i) Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, (ii) Sie können die Berichtigung falscher Daten und die Löschung Ihrer Daten verlangen, (iii) Sie können verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten ggf. einschränken, (iv) sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages bereitgestellt haben, können Sie diese Daten ggf. in maschinenlesbarem Format erhalten, (v) Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen, soweit diese auf der Wahrung berechtigter Interessen beruht oder zur Direktwerbung dient.

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover.

Stand

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 05.10.2022 aktualisiert.